CoaMAX wünscht seinen Kunden und Coaches frohe Weihnachten

26.12.2010 Leif-Erik Wollenweber (Kommentare: 0)

Die Coaching-Datenbank CoaMAX wünscht ihren Kunden, Coaches, Trainern und Mediatoren ein frohes Weihnachtsfest!

Nachdem 2010 für viele Menschen und Unternehmen bereits besser lief als gedacht - oder befürchtet - scheint das neue Jahr 2011 vielversprechend zu beginnen. Immerhin das erste, fast flächendeckend weisse Weihnachten seit Menschengedenken.

Für manche unverständlich, wie es immer kälter werden kann, wenn doch die Klimaerwärmung dramatisch zunimmt? Möge es uns erinnern, wie komplex die Natur ist. Auch die Menschliche - Input ist nicht immer gleich Output und jede Aktion wie Intervention kann die überraschendsten Wirkungen auslösen. Gerade als Coach sollten wir uns immer große Demut davor behalten.

Ein zweiter Gedanke der weissen Weihnacht? Die meisten, die ich spreche, zugegeben zumeist Hundebesitzer, die liebend gern im Schnee spazieren gehen, freuen sich über den strengen Winter. Viele, gerade Autofahrer, verfluchen aber die geschlossen weissen, oder schlimmer noch, vereisten Strassen. Wir sollten also, vor allem zu Weihnachten und vor Neujahr, vorsichtig sein mit dem, was wir uns wünschen. Unsere Wünsche könnten wahr werden, zumal etwas anders, als wir dachten ... Und wünschen wir uns nicht eigentlich nicht immer weisse Weihnachten wie diese? Herrlich, nicht wahr?!

Bleibt noch ein Satz zu den guten Vorsätze für 2011: "Es gibt nichts Gutes, außer man tut es".

Eines meines Lieblingszitate, von Erich Kästner. Passt fast immer. Ein weiteres, für Coaches besonders wertvoll:

"Ein guter Rat ist erst gut, wenn er befolgt wird." 

Ist aus "Collateral Damage", mit Arnold Schwarzenegger, man findet Licht also auch im dunkelsten Tal.

In diesem Sinne, besinnliche Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr - wie es danach wird, liegt an uns.

Euer

Erik Wollenweber

Zurück

Einen Kommentar schreiben