Sieben Zeichen für einen Bore-Out Job

09.08.2014 und wann Zeit ist, etwas anderes zu machen (Kommentare: 0)

1. Ihre Projekte langweilen Sie, Sie beherrschen alles im Schlaf, Neues kommt nicht hinzu, es fehlen jegliche Anreize, ausser Geld.

2. Sie sehen keine Entwicklung, keine Änderungschancen, keine Zukunft in dem, was Sie jetzt tun.

3. Ihre Kollegen mögen nett und toll und unterhaltsam sein, aber sie verstehen Sie und Ihr Problem nicht, ticken völlig anders und sind im Großen und Ganzen sogar zufrieden mit dem, was sie haben.

4. Auch ihr Chef hat keine Vision, weder für seine Abteilung, noch für Sie, vielleicht nicht einmal für sich selbst.

5. Sie sprudeln vor Ideen, aber in Ihrer Arbeit können Sie keine davon umsetzen.

6. Ihr Arbeitgeber ist nicht vom Typus: "Geht nicht gibt`s nicht", sondern: "hatten wir schon, funktioniert aber nicht", "machen wir doch schon längst", "not invented here", "ist nicht umsetzbar, zu teuer, zu aufwändig, nicht der Strategie (welche auch immer da sei) entsprechend" etc. pp.

7. Es gibt niemanden um Sie herum, der als Vorbild, Mentor, Seelenverwandter oder Sparringspartner eine Oase in der Wüste und Ihren Punkt in der Luft bilden könnte.

Treffen bereits mehr als 3 Punkte über einen längeren Zeitraum auf Sie, wäre es eine gute Idee, nicht länger wertvolle Lebensenergie zu vergeuden.

 

Die Idee für den Beitrag stammt von der US-amerikanischen Autorin Liz Ryan - zu schade, nicht auf Deutsch übersetzt zu werden.

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben