Pro bono und Verkauf

18.02.2011 Leif-Erik Wollenweber (Kommentare: 0)

Business Coach Karsten Gärtner aus Hannover ist der neueste Zugang bei CoaMAX. Sein Fokus: Vertriebler trainieren, beraten und coachen. Aber auch Führungskräfte allgemein profitieren von seinem Angebot. Was Gärtner für seine Klienten erreichen will: Zufriedenheit und Erfolg im Job!

Mit seinem Unternehmen Cobetra ist er schon ein "alter Hase", Gärtner ist zertifizierter Coach seit 2002 und führt das mehrköpfige Team von Cobetra, er hat eine umfangreiche Business Kompetenz, ist Dipl.-Sozialwissenschaftler mit langjähriger Vertriebs- und Führungserfahrung. Methodisch bevorzugt er den systemischen Ansatz. Er präsentiert sich schnörkellos, umsetzungsorientiert und sympathisch. So bietet er für bestimmte Fälle pro bono Coaching an. Und er formuliert treffend, bei ihm gibt es kein Chacka Chacka-Voodoo.

Die Frage, der sich alle Coaches stellen müssen: Warum soll jemand viel Geld für etwas bezahlen, was man durch Insichgehen oder Freunde konsultieren auch erreichen könnte? Gärtner dazu: "Ein individuelles Coaching ist persönlicher Luxus, in jedem Fall aber günstig und bezahlbar." Ich beschäftige mich intensiv mit mit der genannten Frage, mein Verständnis ist dabei ähnlich: Ein gutes Coaching kostet, ist aber seinen Preis wert. Der richtige Impuls zur rechten Zeit ist unbezahlbar. Er wirkt, gerade weil er von neutraler Seite kommt.

Aber, wie sehen Sie das? Kommentare und Blogbeiträge sind herzlich willkommen!

Wer dem Gedanken weiter folgen will - hier der Impuls:

http://sethgodin.typepad.com/seths_blog/2011/02/on-pricing-power.html

Zurück

Einen Kommentar schreiben