Lösungsorientiertes Coaching - LOC

11.06.2014 Es macht nur Sinn, auf fruchtbarem Acker zu säen (Kommentare: 0)

Lösungsorientiertes Coaching bedeutet, die Irrtümer der Freud`schen Psychoanalyse, der quälenden Aufarbeitung all der Defizite, die jeder von uns mit sich herumträgt, einfach hinter zu lassen. Auf die Ressourcen des Gegenübers zu setzen, statt nach Schwächen und Fehlern nach Lösungen zu suchen, dabei zu unterstützen, konkrete, unmittelbare hilfreiche Maßnahmen zu finden und umzusetzen. Kurz: nur dort zu säen, wo die Erde auch fruchtbar ist und kein Saatgut zu veschwenden. 

Das Lösungsorientierte Coaching ist nicht neu, aber immer noch ist, gerade in Deutschland, das Gegenteil anzutreffen. Dabei wirken beide Ansätze des Coaching vortrefflich: der defizitorientierte Weg darin, auf die Schwächen mit der Nase zu stoßen und sie den Aufwand, sie zu überwinden noch größer zu machen.

Oder Wege aufzuzeigen, die Glück und Erfolg mit dem möglich ist, was dem Individuum zur Verfügung steht. 

Zurück

Einen Kommentar schreiben